FDP Wilnsdorf Ortsverband

JuLis

JuLis

Die Jungen Liberalen aktiv in Wilnsdorf

JuLis aktiv vor Ort
JuLis aktiv vor Ort
Am vergangen Wochenende waren die Jungen Liberalen des Kreisgebietes sehr aktiv. Stände in Wilgersdorf, Wilnsdorf, Netphen, Dreis-Tiefenbach und Siegen standen auf dem Plan.
Wir konnten unsere Kandidaten Jan Spörer für Netphen und Andreas Weigel für Wilnsdorf den Bürgern vorstellen. Es wurden zahlreiche gute Gespräche geführt.

Schulden

JuLis Siegen-Wittgenstein planen Aktion zum Schuldenabbau

Deutschland. Ohne Schulden. Frei.
Deutschland. Ohne Schulden. Frei.
Siegen. Auf ihrer letzten Mitgliederversammlung am vergangenen Donnerstag diskutierte der heimische Kreisverband der Jungen Liberalen (JuLis) über die derzeitige Kampagne des Bundesverbands der JuLis zum Schuldenabbau unter dem Motto „Deutschland. Ohne Schulden. Frei“. Anschließend wurde der Beschluss gefasst, sich an der Umsetzung zu beteiligen und sich in Siegen-Wittgenstein ebenfalls öffentlichkeitswirksam für einen strikteren Sparkurs einzusetzen. „Wir haben bereits einige Aktionsideen“, so JuLi-Kreisvorsitzender Andreas Weigel, „Dass die Schulden von heute zu unseren Lasten und denen unserer Kinder werden, scheint in unseren Augen für zu wenig Aufmerksamkeit zu sorgen. Das werden wir ändern!“

JuLis intern

Junge Liberale Siegen-Wittgenstein belegen 3ten Platz

Übergabe der Urkunde
Übergabe der Urkunde
Bei dem Aktion-Wettbewerb des Landesverbandes der Jungen Liberalen Nordrhein Westfalen, belegte der heimische Kreisverband in diesem Jahr Platz drei.
Mit diesem jährlichen Wettbewerb prämiert der Landesverband NRW die innovativsten und erfolgreichsten Aktionen ihrer Verbände. Mit einem Informationsstand der den Abriss und Neubau der Niederdielfener Brücke Gartenstraße, sowie die damit verbunden Kosten thematisierte, räumten die Siegen-Wittgensteiner JuLis Platz drei ab.

Brücke Gartenstraße

Die Brücke Gartenstraße kostet 2,7 Mio. Euro

JuLis und FDP informieren über geplante Kosten

Diese  Brücke kostet 2,7 Mio.
Diese Brücke kostet 2,7 Mio.
Wilnsdorf. Der Abriss und Neubau der Brücke in der Niederdielfener Gartenstraße und die damit verbunden Kosten, nahmen die Jungen Liberalen Siegen Wittgenstein sowie die Fraktion FDP und unabhängige Bürger im Rat der Gemeinde Wilnsdorf genauer unter die Lupe. Am vergangen Samstag organisierten die Liberalen einen Informationsstand in unmittelbarer Nähe der Brücke. Die Bürger, die die Brücke nutzten, wurden durch Flyer und persönliche Gespräche über die geplanten Kosten informiert.

Ankündigung

Aktion Brücke Gartenstraße der JuLis

Baustein-Brücke
Baustein-Brücke
Der Abriss und Neubau der Brücke Gartenstraße in Niederdielfen und die damit verbunden Kosten, nehmen die Jungen Liberalen Siegen Wittgenstein besonders unter die Lupe. Hierfür wird 27.11.2010 eine gemeinsame Aktion (politscher Informationstand) mit der Fraktion FDP und unabhängige Bürger im Rat der Gemeinde Wilnsdorf, in unmittelbarer Nähe der Brücke Gartenstraße duchgeführt.

Ankündigung

Politische Aktion der JuLis

Die Jungen Liberalen Siegen Wittgenstein planen am kommenden Wochenende eine politische Aktion gegen die unnötige Verschwendung von Steuergeldern. Das Bild links gewährt einen ersten Blick auf die Aktion.

Näheres folgt in kürze.

Flughafenbesichtigung der JuLis und Fraktionen

Optimale Wirtschaftsförderung nicht nur für Siegen-Wittgenstein

Große Delegation am Flughafen.
Große Delegation am Flughafen.
(Burbach.) Der Kreisverband der Jungen Liberalen lud vergangenes Wochenende zur Besichtigung des Siegerland-Flughafens ein. Dieser Einladung folgten auch Mitglieder der FDP-Kreistagsfraktion und des Kreisverbandes, spielt der Flughafen doch eine besondere Rolle in der Politik und für den Wirtschaftsraum Südwestfalen. Als Gesprächspartner standen Geschäftsführer Henning Schneider und der technische Betriebsleiter Karl-Heinz Schleisick der interessierten FDP Delegation Rede und Antwort. (AnW)

Neuer Vorstand

Junge Liberale Siegerland-Wittgenstein wählten neuen Vorstand

Junge Liberale Siegerland Wittgenstein
Junge Liberale Siegerland Wittgenstein
Der heimische Kreisverband der Jungen Liberalen (JuLis) wählte unter den Augen der Jung Liberalen Bezirksvorsitzenden Katrin Helling seinen neuen Vorstand. Alter und Neuer Vorsitzender ist Andreas Weigel aus Wilnsdorf. Der 19 jährige wurde einstimmig wiedergewählt und bekam viel Zuspruch für die Arbeit des vergangenen Jahres.
Zu seinen neuen Stellvertretern wurde, der Student Florian Librizzi. (23) und der Bankkaufmann Christoph Hornickel (23) gewählt. Alexander Petri, Jannik Otterbach, Christian Nüchtern und Daniel Schmuck komplettieren als Beisitzer den Vorstand.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Vorstandsteam, wir haben uns zur Aufgabe gemacht, durch Aktionen in den Kommunen, aber auch durch programmatische Arbeit auf allen Ebenen die jungliberale Politik für unseren Kreis zu vertreten.“, so der Kreisvorsitzende Andreas Weigel.

Andreas Weigel im Interview

Spagat zwischen Ausbildung und Politik

Andreas Weigel
Andreas Weigel
Wilnsdorf. Andreas Weigel hält's mit Wilhelm Busch: „Man darf nicht in die Fußstapfen anderer treten, sonst hinterlässt man selbst keine Spuren.”

Und die möchte der 18-Jährige auf jeden Fall hinterlassen. Im August 2009 wurde er für die FDP in den Gemeinderat Wilnsdorf gewählt und ist damit das jüngste Ratsmitglied im Kreis Siegen-Wittgenstein.

Seit seinem 14. Lebensjahr beschäftigt sich Weigel mit Politik. Angefangen hat er bei den Jungen Liberalen, mit 16 Jahren trat er zusätzlich der Mutterpartei bei. Einmal im Monat sitzt er jetzt in Ratssitzungen und arbeitet sich durch Sitzungsprotokolle – „um etwas zu bewegen, etwas zu verändern.” Schwierigkeiten, sich in die spezielle Sprache der politischen Vorlagen einzuarbeiten, habe er nicht: „Dafür beschäftige ich mich schon zu lange mit so etwas.”

Kommunalwahl

18-jähriger JuLi im Rat der Gemeinde Wilnsdorf

Andreas Weigel
Andreas Weigel
30.08.2009(Wilnsdorf) Die JuLis Wilnsdorf gratulieren Ihrem Orts- und Kreisvorsitzenden Andreas Weigel zum Einzug in den Rat der Gemeinde Wilnsdorf.
Der 18 jährige Wilnsdorfer ist damit das jüngste Ratsmitglied und möchte besonders für die Zukunft der Gemeinde und für die "Jugend" im Rat einsetzen. "Für die Jugend in Wilnsdorf gilt es, bestehendes zu sichern und, dort wo es gebraucht wird entsprechend zu erweitern“, so Weigel kurz nach Bekanntgabe des amtlichen Wahlergebnisses. „Trotzdem wird dies nicht zu einer Klientelpolitik für junge Bürger führen - aber die Interessen der Jugend werden durch auf jeden Fall eine Stimme haben!“ so Weigel weiter.

Wahl

JuLis unterstützen FDP

Andreas Weigel Aktiv
Andreas Weigel Aktiv
Wilnsdorf, 08.08.09 - Die Jungen Liberalen unterstützen Ihre Mutterpartei tatkräftig im Wahlkampf. Egal ob an Wahlkampfständen oder wie auf dem Bild bei der Befestigung von Plakaten. Hier links zusehen ist unser Kreisvorsitzender Andreas Weigel, welcher in Wilnsdorf aktiv ist.


Druckversion Druckversion 
Suche

Fraktion Bürger für Wilnsdorf und FDP


Schuldenuhr Wilnsdorf

Gesamtschulden:


Veränderung pro Sekunde:


Schulden pro Bürger:

JuLis Wilnsdorf


Freiheit

"Abweichende Meinungen werden immer dann unterdrückt, wenn sie besonders wichtig sind." (Roger Willemsen)

Positionen